JUVENTUS MUSIC AWARDder Innovationspreis der Österreichischen Blasmusik“ ist ein Würdigungspreis, der an besonders nachhaltige und musikalisch-gemeinschaftlich fördernde Projekte von der Österreichischen Blasmusikjugend vergeben wird.

23 Musikvereine bzw. Organisationen haben ihre vielseitigen Projekte zum JUVENTUS 2019 eingereicht. Die innovativsten und nachhaltigsten Projekte werden mit dem „JUVENTUS MUSIC AWARD“ und mit Preisen belohnt.
Beurteilt wurden die eingereichten Projekte von einem breit gestreuten Jurorenteam, bestehend aus ÖBV-Funktionären, Ministeriumsmitarbeitern und Personen aus österreichischen Jugendorganisationen.

Die Musikkapelle Geisberger Gilgenberg Schwand hat das Projekt „Musik in Gärten und Farbmelodien“ eingereicht. Dies ist ein Projekt, das im Rahmen des Bezirksmusikfestes 2019 in Gilgenberg stattfand. Vom Festzelt ausgehend führte ein ca. 500 m langer Rundgang durch vier private Gärten. In jedem dieser Gärten warteten Jugendorchester oder Ensembles spielbereit auf die Gäste. Die Auftritte dauerten maximal 30 Minuten, wodurch dem Publikum ein musikalisch abwechslungsreiches Programm geboten wurde. Zusätzlich zu dem musikalischen Teil wurden Bilder des Künstlers Franz Kern ausgestellt. Franz Kern stammt selbst aus Gilgenberg und gestaltet Bilder zum Thema „Musik und Musiker“. Erste gelungene Entwürfe konnte er bereits im Pariser Louvre ausstellen.

Mit dem Projekt „Musik in Gärten und Farbmelodien“ wurde die Musikkapelle Geisberger Gilgenberg Schwand im Rahmen des JUVENTUS 2019 zum Bundeslandsieger von Oberösterreich gekürt und dafür mit € 500,00 belohnt.

Die Preisverleihung fand im Rahmen des 9. Österreichischen Jugendblasorchester-Wettbewerbes am Sonntag, 27. Oktober 2019 im Auditorium Grafenegg (NÖ) statt. Die Urkunde und er Preis wurden von Obfrau Barbara Wengler-Gaisberger, Kapellmeister Markus Gaisberger und Jugendreferentin Sandra Hangöbl in Empfang genommen (siehe Foto Urkundenverleihung).

Wir gratulieren der Musikkapelle Geisberger Gilgenberg Schwand ganz herzlich zu diesem gelungenen innovativen Projekt und dem damit erzielten Preis im Rahmen des JUVENTUS 2019!